Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Kriegsende in München – Der 29. April 1945 – 1

Sonntag, 29. April 1945: Ein letztes kleines Zucken der Nazis in der gleichgeschalteten Presse: Die Münchner Neuesten Nachrichten erfreuen sich noch an diesem Sonntag, dem 29. April 1945, an der Niederschlagung der Freiheitsaktion Bayern. “In energischem Zuschlagen umgehend erledigt”, titelt das Blatt mit martialischen Worten. Gauleiter Giesler wird zitiert, er nennt die Aktivisten der FAB “einzelne Lumpen und Verräter” und “erbärmliche Kerle”. Apropos: Der Gauleiter selbst sucht noch am selben Tag das Weite und flieht aus München. Anfang Mai entscheidet er sich für das selbe Schicksal wie sein geliebter Führer und jagt sich eine Kugel in den Kopf.