Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Idylle oder Knochenjob? Ein Tag mit den Tegernseer Fischern

 

Fischer sein am Tegernsee.

Klingt romantisch.

Die Angel auswerfen,

ein paar Fische verkaufen.

Und im Sonnenaufgang

mit dem Boot über den See fahren.

Die Wirklichkeit sieht anders aus.

Wir waren einen Tag

mit den Fischern Lukas Müller

und Stephan Rauh unterwegs.

Und wollten wissen:

Fischer sein am Tegernsee:

Knochenjob oder Idylle?

Und warum wird man

heutzutage noch Fischer?